Qualität

Unsere Kunden schätzen unsere Qualität, Erfahrung und Beratungskompetenz mit der wir den verschiedenen Anforderungen begegnen. Durch den Fokus auf optimalen Service und ständige Verbesserung schaffen wir die Basis für den Erfolg unserer Produkte.

Unsere Prüflabore sind mit modernen Geräten zur Prüfung von Material- und Produkteigenschaften ausgestattet. Zusätzlich werden wir extern von akkreditierten und zertifizierten Prüfinstituten unterstützt.

Basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung und angepasster technischer, sowie organisatorischer Methoden sichern wir unsere Qualität in der Produktion.

Dabei orientieren wir uns stets an den Belangen des Marktes und verbessern unsere Prozesse kontinuierlich.
Neben dem handwerklichen Geschick unserer ausgebildeten Mitarbeiter greifen wir auf eine breite Palette an technischen Meßmitteln zurück:

  • Röntgenfluoreszenzanalysator zur Werkstoffbestimmung (RFA – Materialanalyse)
  • Stand-Alone-Lasermessgeräte zur Durchmesserkontrolle
  • Zugprüfmaschine zur Ermittlung mechanischen Eigenschaften von Vormaterial und Produkt
  • Computerunterstützte Messung der Maschengrößen- und Verteilung (Meshcheck)
  • Kameraprüftisch
  • Filter Cut Point Messung
  • Glasperlentest
  • Durchflussmessung (Luft)

Die firmeninternen Normen zur Herstellung von Schweißgittern wurden entwickelt, um hohe Marktansprüche zu erfüllen. Sie lehnen sich teilweise an die DIN-Normen ISO 9044 (Industriedrahtgewebe), ISO 4783 (Metalldraht).

Des Weiteren übertreffen unsere betrieblichen Normen zur Herstellung von Filtergewebe die spezifischen DIN-Normen ISO 9044 (Industriedrahtgewebe), ISO 4783 (Metalldraht) und ISO 3310 (Analysesiebe und Metallgewebe).

2018_ISO_9001_Zertifikat_DEUTSCH

Prüfservices für spezielle Anwendungen

100 %-Inspektion mittels Kameraprüftisch

Viele Industrien verlassen sich auf nominelle Drahtgewebespezifikationen, wenn es um herausfordernde Filtrations- oder Siebanwendungen geht. Dabei werden zertifizierte Prüfungen zunehmend wichtig, um bei kritischer Trennung und Filtration in der Öl- und Gasindustrie, in der Luft- und Raumfahrt, im Lebensmittelsektor, bei der Getränkeherstellung, für Pharmazeutika und in vielen weiteren Branchen notwendige Qualitätsdaten zu dokumentieren.

Aus diesem Grund haben wir unsere Qualitätskontrolle erweitert mit einer automatisierten, optischen Flächenprüfung von Drahtgeweberollen und -stücken.

Dieses System gibt uns die Möglichkeit kleinste Webfehler aus dem Produktionsprozess zu entdecken.

Die 100 % Kameraprüfung ist für Anwendungsbereiche, die keine Fehler erlauben, ein unabdingbarer Prozess. Das System besteht aus hochauflösenden Kameras, die fortlaufende Bilder des Gewebes aufnehmen. Während das Gewebe unterhalb der Kameras auf dem Prüftisch entlanggeführt wird, werden Fehler identifiziert und auf einem Prüfprotokoll vermerkt. Dies können bspw. große oder kleine Öffnungen, gebrochene Drähte, Beschädigungen der Oberfläche, Verschmutzungen und mehr sein.



Welche Fehlerarten können wir feststellen?

Bei Drahtgewebe können wir folgende Fehler identifizieren, sind aber nicht darauf beschränkt:

Mesh Check gem. Norm ISO 9044

Die Gewebe werden mit einem hochauflösenden, telezentrischen Objektiv aufgenommen. Die Linse erlaubt präzise und verzerrungsfreie Bilder einer jeden Öffnung. Das Zertifikat weist die Konformität zur Drahtgewebenorm aus, ferner werden Standardabweichungen, Mittelwerte, Min- und Max-Werte und Cpk (Prozessfähigkeit) dargestellt.

Vereinfachen Sie Ihre Wareneingangsprüfung mit diesen Daten.


Qualitätspolitik, Forschung und Entwicklung

Wir haben unser Know-how durch Impulse aus sehr unterschiedlichen Industrien permanent erweitern können. So entwickeln wir uns und unsere Produktverbesserungen für die Prozesse unserer Kunden stetig weiter.